Holm 7 - FÖRDESTADT FLENSBURG

HOLM 7
FÖRDESTADT FLENSBURG

Moderne und große Handelsflächen in bester 1A-Lage.

Das Objekt bietet in bester Lage die größten zusammenhängenden Einzelhandelsflächen der Innenstadt.

Die Neukonzeption und Modernisierung erfolgt im Jahr 2021 und ermöglicht auf drei Ebenen mit jeweils rund 3.000 m² effizient geschnittene Handelsflächen. Die Gebäudetechnik wird unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten erneuert.

KEY FACTS

  • Umbau geplant: 2021
  • Verkaufsfläche geplant: 3 Ebenen mit je ca. 3.000 m²
  • Vermietbare Fläche 18.479 m²
  • Gesamtfläche ca. 21.000 m²
  • Letzte Renovierung 2011
  • Etwa 250 Parkplätze im Objekt (Neubau 2014)
  • Variable Raumgestaltung
  • Effiziente Flächenschnitte (Raster 8 x 10 m)
  • Nachhaltige Gebäudetechnik
  • Zeitgemäße moderne Fassade zum Holm mit geöffneten Schaufensterbereichen
  • Die vertikale Erschließung wird neu geplant
  • 3 Lastenaufzüge

MODERNE & GROßZÜGIGE FLÄCHEN

Die etwa 35 Meter lange dreiteilige Gebäudefront am Holm wird nach der Modernisierung durch eine zeitgemäße und den Kundenanforderungen entsprechende Fassade ersetzt. Beabsichtigt ist, dass aus der Fußgängerzone heraus die Attraktivität der Verkaufsfläche erlebbar wird. Sichtachsen, Deckendurchbrüche, Tageslicht sind nur wenige Stichworte, die beschreiben, wie sich die zukünftige Verkaufsflächen gegenüber dem Kunden öffnen und ihn zum Shoppen einladen kann. Die lichte Geschosshöhe im Bestand von rund 4,50 m und ein Achsmaß von 8 x 10 m sind zudem gute Parameter für attraktives Store Design. Die 24 Stunden-Anlieferung ist über die Straße Süderhofenden möglich. Die Ware wird über einen zentralen innenliegenden Ladehof über 3 Lastenaufzüge verteilt.
Visualisierung 1

Gebäudefront Visualisierung - Bestand

1 / 2

2 / 2